Das toMotion Racing Teambike – erste Erfahrungsberichte

Anonymous

Gut ein halbes Jahr ist es her, dass wir unser neues toMotion Racing Teambike vorgestellt haben: das
Specter 9 von Müsing. Inzwischen sind etliche Teammitglieder auf diesem Bike unterwegs und wir
haben eine Menge positive Rückmeldungen erhalten. Besonderes Highlight ist natürlich, dass bei
Müsing jeder die Möglichkeit hat, sich sein Wunschbike selbst online zusammen zu stellen. Hier eine
kleine Auswahl der „User-Kommentare“:

Martin Föger:

  • der Rahmen hat eine super Race-Geometrie
  • optisch ein Hingucker
  • schöner steifer Rahmen
  • ein super-tolles Trail-Race-Bike

Elisabeth Bachmann:

Ich bin von meiner pinkfarbenen Rakete absolut begeistert. Die direkte und leichte Schaltung, das Gewicht sowie die Geometrie machen dieses Bike für mich perfekt. Freue mich immer, mit meinem Müsing Bike auf Tour zu sein!

Sezai Citirak:

  • Leicht
  • Guter Komfort
  • Super gute Ausstattung, die XTR-Ausstattung passt zum Gesamtkonzept
  • Gute Traktion aus den Kurven raus
  • Ausgezeichneter Vortrieb
  • Der Rahmen passt super zum RS1 von Rockshock, beide arbeiten in der Abfahrt und auf den Trails gut zusammen.

Sabine Loacker:

Der Umstieg vom 26er Scott Spark RC auf das 29er Müsing Specter 9 fällt nicht schwer. Super leichter Kletterer, sehr gute Traktion.
Auch im Trail lässt sich das Specter sehr gut führen und gibt auch in mittelschweren Passagen Vertrauen und Spaß in Verbindung mit Schnelligkeit.
Ich hatte mich für die XTR 2x11 entschieden, um auch auf den Langstrecken mithalten zu können. Die Syntace P6 Carbon Hiflex federt Schläge besser ab, ein deutlicher Komfortgewinn. Einzig der zweite Flaschenhalter ist überflüssig, weil kaum Platz. Auf das Specter 9 möchte ich weder im Training noch beim Marathon mehr verzichten!

Neugierig? Weitere Infos zum Teambike findest du hier:          http://www.tomotion-racing.de/teambike.html