Fahrtechnik-Wochenende in Pforzheim: Auffrischung und Neues

Anonymous

Anfang Juni bot toMotion-Trainerin Andrea Potratz in Pforzheim ein Fahrtechnik-Wochenende an. Insgesamt 7 Teilnehmer (etliche von ihnen „Wiederholungstäter“) folgten der Einladung und arbeiteten zwei Tage lang intensiv an den Themen Kurventechnik, steile Abfahrten und an verschiedenen Trailtechniken gearbeitet. Hier eine kurze Zusammenfassung von Teilnehmerin Rahel Trebing:

„Ein Jahr ist es schon wieder her, dass wir zum ersten Mal ein Fahrtechnik-Wochenende mit Andrea gemacht haben. Vieles ist hängen geblieben, aber es haben sich natürlich auch wieder alte Fehler eingeschlichen. Umso besser war es, dass wir am ersten Juni-Wochenende wieder mit dabei sein konnten. Wir haben wieder Grundlegendes in Erinnerung gerufen und geübt, aber vor allem am zweiten Tag auch auf dem bereits Gelernten aufgebaut. Und so sind wir Trails runtergefahren, die wir uns vorher alleine nicht runtergewagt hätten. Insbesondere steile, steinige und wurzelige Trails, vor denen wir sonst großen Respekt haben, waren plötzlich fahrbar – zwar noch mit der gebote-nen Vorsicht, aber doch auch mit gefühlter Sicherheit. Es hat also wieder viel Spaß gemacht un d auch Selbstvertrauen gegeben. Das war sicherlich nicht das letzte Fahrtechnik-Camp für uns. Danke, Andrea!“