Life Kinetik – einfach, genial, sportlich und spaßig!

Anonymous

Life Kinetik ist eine innovative Trainingsform, die durch das Provozieren neuer Herausforderungenneue Synapsen im Gehirn bildet und dadurch ungeahnte Leistungsreserven anzapft. Das Training istabwechslungsreich, macht Spaß und vor allem: es ist effektiv! Verbesserungen durch Life Kinetiklassen sich in vielen Bereichen erzielen: Konzentrationsfähigkeit, Gleichgewicht, Koordination,Selbstbewusstsein sind nur wenige Stichworte, die mit diesem Training in Verbindung gebrachtwerden. Unser toMotion-Racing-Teammitglied Anja Knaub ist ausgebildete Life Kinetik Trainerin undstellt die Teilnehmer ihrer Kurse mit einfachsten Übungsgeräten wie Bällen, Badmintonschlägern undauf den Boden geklebten Linien vor Aufgaben, die sich in ihrer Komplexität immer weiter steigern undden Teilnehmern eindrücklich bewusst machen, zu welchen Leistungen das Gehirn imstande ist. Siebietet regelmäßig Kurse in München und Lindau an. Auch bei den Teamevents (z. B. Teampräsentationund Saisonabschluss-wochenende) des MTB-Teams toMotion Racing by black tusk werden immerwieder Life Kinetik Schnupperkurse organisiert.

 

Hier ein Erfahrungsbericht von toMotion-Racing-Teammitglied Roland Ast, der nach anfänglicher Skepsis inzwischen begeistert ist von den Möglichkeiten, die ihm Life Kinetik eröffnet.

Ergebnis nach 4 Monaten Training mit Life Kinetik

"Als Skeptiker bin ich in die Präsentation im Januar hineingegangen und mit „das probier ich jetzt mal aus“ bin ich wieder hinausgegangen. Doch entscheidend ist letztlich der Effekt in freier Wildbahn, also auf dem Trail. Dazu ein paar Momentaufnahmen: Anfang April, ich fahre auf einem meiner Haustrails. Am Ende kommt da ein steiler Treppentrail mit engen Kehren, die nur mit Hinterrad-Versetzen zu fahren sind. Eine Kehre unterlag bisher dem Zufall, ob sie gelang oder nicht. Durchgefahren bin ich den Abschnitt noch nie, irgendwo musste ich immer vom Bike. Ich fahre locker, ohne wirkliche Ambitionen an; nur mal sehen, wo ich nach dem Winter stehe. … und dann stehe ich am Trailausgang und denke „Träum ich?“. Durchgefahren ganz locker, fast selbstverständlich. Ein erster Verdacht! Lag‘s am Wintertraining und Life Kinetik? „Nee, kann nicht sein. Nicht gleich so!“

Eine Woche später, ein Trail gleich am Stadtrand, da wo ich arbeite. Auch hier ein Holztreppentrail, an mancher Stelle ist der Begriff „Leiter“ naheliegender. Auch hier dasselbe Ergebnis. Ich frage mich, was ich da früher für ein Theater hatte. Der Eindruck, dass sich seit Januar etwas verändert hat, bestätigt sich auch an allen „Problemstellen“ am Hohenpeißenberg und Buchenberg. Der Verdacht, es könne an Life Kinetik liegen, erhärtet sich.

Letzte Bestätigung dann Ende Mai beim Enduro Fahrtechnik Camp im Vinschgau. War’s von Trainerin Andrea beabsichtigt oder nicht, ich weiß es nicht. Jedenfalls fahren wir auf die Stelle zu, an der ich letztes Jahr noch mit Mentalcoach und Fahrtechniktrainer üben musste, um sie zu schaffen. Dieses Mal fahre ich einfach hin und gleich mal durch – gekonnt, und nicht nur geschafft!

Inzwischen weiß ich, es ist das Life Kinetik Training, das in nur kurzer Zeit zu Verbesserung von Gleichgewicht, Koordination, Stabilität, Reaktionsvermögen, Fokussierung und wer weiß was sonst noch geführt hat.

Ich wollte einfach mal DANKE sagen! Danke für deinen Input im Januar, ich bleibe dran! Gruß, Roland"

Kontakt:      Anja Knaub, Tel. 0176 5298 5482

Achtung: neuer Life Kinetik Kurs für SportlerInnen ab Oktober – Montags um 18.00 Uhr – München