Gute Reifen - deine Versicherung auf schwierigem Untergrund

Anonymous

Die Saisonpause im Herbst wird von vielen Mountainbikern dazu genutzt, in andereSportarten reinzuschnuppern, oder aber einfach Genusstouren auf ihrem Bike zuunternehmen und die bunten Herbstfarben im Wald zu genießen. Doch Nässe und Blättermachen so manchen Trail tückisch: Wurzeln und Steine werden schmierig und glatt. Wasdann hilft, ist ein guter Reifen, der speziell für solche Streckenverhältnisse entwickeltwurde. Unser Partner Vittoria hat in seinem Produktprogramm zwei Reifen, die wir euchgerade für den Herbst wärmstens empfehlen können: den GATO und den BARZO.

Unser Teammitglied Andreas Barth, der Area Sales Manager bei Vittoria ist, beschreibt den BARZO so:

Der Barzo ist ein guter Allrounder für jedes Gelände und macht selbst eine Alpen-Bergsteiger-Tour mit. In XC- oder auch Marathonrennen kann er durchaus das Zünglein an der Waage spielen, da er schnell rollt und doch satten Grip zu bieten hat.

  • Allround-Reifen für XC- und leichte Trailbikes
  • Gut für jegliche Art von Untergrund, ob trocken oder schlammig (so manches Teammitglied hat schon gute Erfahrungen damit gesammelt)
  • XC-Weltmeister in 2015 Damen Elite
  • In TNT G+ Version, faltbar und Draht erhältlich
  • In den Größen 26 x 2.1/2.25, 27,5 x 2.1/2.25/2.35/2.6 und 29 x 2.1/2.2.5/2.35 verfügbar (TNT, Falt- und Drahtversion nicht in allen Größen erhältlich)
  • Folgende Größen auch als Kinderreifen erhältlich (ab Januar 2018): 20 und 24 Zoll x 1.9.

 

Auf der 29er-Test-Homepage „twentynineinches-de.com“ gibt es einen ausführlichen Testbericht zum Barzo. Hier das Fazit:

„Gratulation VITTORIA! Mit dem Barzo in 2.25 haben die Italiener in meinen Augen einen sehr guten Allrounder im Programm, der von XC über Tour bis zum gemäßigten Trail-Einsatz alles abdeckt, ohne irgendwo gravierend abzufallen. Sein feines, dem Conti X-King-ähnliches Profil kommt auf unterschiedlichsten Untergründen bestens zurecht. Als Allrounder sticht er zwar nirgends als überrragend oder außergewöhnlich gut heraus, aber dafür bekommt man eine maximale Vielseitigkeit. Ein echter Alleskönner eben, bei dem das Gesamtpaket aus Performance, Verschleiß und Gewicht einfach stimmen.“

Link zum vollständigen Testbericht.

Zum GATO schreibt Andreas Barth von Vittoria:

Der Gato (ital. für Katze) macht seinem Namen alle Ehre, indem er sich gut in den Untergrund krallt und so manchmal den Trail tatsächlich wie auf Schienen bezwingt.

  • Reifen für nasse, feuchte Untergründe. Rollt trotzdem im Trockenen sehr gut, mag den Schlamm nicht so gerne
  • Gute Selbstreinigung
  • Durch das Lamellenprofil auf den Stollen gute Haftung gerade auf feuchten Wurzeln und Steinen
  • Erhältlich entweder als Falt- oder TNT G+ Variante
  • Größen: 27.5 / 29 x 2.2

 

Sportblogger und toMotion-Racing-Teammitglied Daniel Bürgin hat den Reifen getestet. Hier ein kurzer Auszug aus seinem Testbericht:

„Wer mit den schwachprofilierten XC-Reifen bis dato nicht klar kam, der könnte mit dem Gato II die Sicherheit bekommen, um Situation wie nasses Lauf in einer Kurve mit mehr Selbstvertrauen zu meistern. Andere Fahrer wiederum haben aus ähnlichen Gründen ihre XC-Hardtails schon mit Reifen aus dem All-Mountain Bereich bestückt. Für diejenigen sei gesagt, testet mal den Gato II. Ihr werdet vom Grip-Niveau nicht enttäuscht, dafür aber wohl schneller unterwegs sein. Interessant dürft der Gato II auch für die All-Mountain Fraktion im Mittelgebirge sein. Gerade wenn ihr längere Distanzen von einem Trail zum nächsten überbrücken müsst, ist der Gato II hier sicher ein toller Reifen. Er rollt verhältnismäßig leicht und ihr spart eventuell sogar Gewicht.“

Link zum vollständigen Testbericht von Daniel Bürgin

Auch Sven Schmid vom toMotion Nachwuchs Team TNT ist den Gato gefahren. Hier ein Auszug aus seinem Testbericht:

„Das Gewicht ist mit 720g ca. 100g höher als beim PEYOTE TNT Edition in 2,1, der mein Standard Vorderreifen ist. Dafür bietet der GATO aber mehr Grip durch eine breitere Auflagefläche und ein grobstolligeres Profil. Vor allen durch die stärker ausgeprägten Außenstollen konnte der Kurvengrip deutlich erhöht werden. Dies bringt vor allem bei nassen und feuchten Bedingungen einen Vorteil. Was mir auch gut gefällt ist, dass der Reifen trotz des gröberen Profils noch sehr gute Rolleigenschaften aufzeigt."

Link zumTestbericht von Sven Schmid

toMotion-Angebot im November 2017

2 x Barzo 29/27,5 x 2,25 + 250 ml Vittoria Dichtmilch für 90,- Euro statt 129,- Euro
2 x Gato 29 x 2,2 Zoll + 250 ml Vittoria Dichtmilch für 90,- Euro statt 129,- Euro
1 x Barzo 29 x 2,25 Zoll + 1 x Gato + 250 ml Vittoria Dichtmilch für 90,- Euro statt 129,- Euro

Angebot gültig bis zum 20.11.2017.