Pfirsiche - ein unwiderstehlicher Sommersnack

Anonymous

Im gesamten Orient ist der Pfirsich ein Symbol für Unsterblichkeit, da er viele verjüngende Substanzen enthält. Dazu zählen unter anderem die Vitamine A, C und E, die stark antioxidativ wirken. Darüber hinaus stärkt der Pfirsich die Abwehrkräfte und zögert die Faltenbildung, Erschlaffung und andere Alterserscheinungen der Haut hinaus. Doch nicht nur gesundheitlich punkten Pfirsiche: für viele von uns sind sie im Sommer ein unübertroffener kulinarischer Genuss.

Pfirsiche schmecken höchst aromatisch und zuckersüß. Aufgrund ihres hohen Wassergehalts sind sie trotzdem vergleichsweise kalorienarm. Gerade an heißen Sommertagen ist der saftige Pfirsich mit ca. 40 Kilokalorien pro 100 Gramm eine gesunde Alternative zu Süßigkeiten und Snacks.

Vor allem in der Schale des Pfirsichs – insbesondere beim Roten Weinbergpfirsich, der auch als Blutpfirsich bezeichnet wird – stecken viele Anthocyane. Dies sind Farbstoffe, die Laborstudien zufolge vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs schützen können.

Das Besondere am Pfirsich und seinen Verwandten ist, dass in ihnen eine besondere Mixtur aus bioaktiven Substanzen – in erster Linie Chlorogensäure, Quercetin und Catechine – enthalten ist, die allen Symptomen des sogenannten "metabolischen Syndroms" gleichzeitig entgegenwirken. Darunter versteht man eine Kombination der heute am weitesten verbreiteten Zivilisationskrankheiten, nämlich Übergewicht, Insulinresistenz (Diabetes Typ 2 oder dessen Vorstufe), Fettstoffwechselstörungen und Bluthochdruck. Der Genuss von Pfirsichen beugt all diesen Krankheiten vor.

Da vor allem die Haut der Pfirsiche viele wertvolle Inhaltsstoffe enthält, sollte sie auf jeden Fall mit verzehrt werden. Beim Kauf achtest du am besten auf Bio-Qualität, weil Pfirsiche leider zu den Obstsorten zählen, die häufig mit Spritzmitteln belastet sind.

Damit es nicht langweilig wird, kannst du diese Frucht auch mit verschiedenen Gemüsesorten kombinieren. In Salaten beispielsweise schmeckt Pfirsich ausgezeichnet! Deshalb haben wir auch für unser Ernährungskärtchen Nr. 73 ein Rezept für einen unwiderstehlichen Tomaten-Pfirsich-Salat ausgesucht.