toMotion-Trainingssteuerung: sportliche Ziele schneller und mit mehr Spaß erreichen

Anonymous

Hast du dir für 2020 ein sportliches Ziel gesetzt? Möchtest du erfolgreich an Rennen teilnehmen, die Alpen überqueren, einen Citylauf bestreiten oder einfach nur dein Gewicht optimieren? Dann beginnst du am besten schon über die Wintermonate, auf dein Ziel hin zu arbeiten. Denn ein effektives Grundlagenausdauertraining trägt entscheidend dazu bei, dass du in der kommenden Saison zum entscheidenden Zeitpunkt topfit bist. Eine professionelle Trainingssteuerung, bestehend aus einer Leistungsdiagnostik und einem Trainingsplan, unterstützt dich dabei, dein Ziel schneller, sicherer und mit mehr Spaß zu erreichen. Damit du im Herbst sagen kannst: „Ich hab’s geschafft!“

Die Ziele der einzelnen Sportler sind sehr unterschiedlich. Sie reichen von einer gezielten Gewichtsreduktion über die Teilnahme an einem 10-km-Lauf bis hin zu einer olympischen Medaille. Und dies sind nur wenige Beispiele – die Ziele von Sportlern sind ebenso vielfältig wie die Menschen selbst. Um ein selbst gestecktes Ziel zu erreichen, ist es sinnvoll, sich professionelle Unterstützung zu holen. Denn durch eine gezielte Trainingssteuerung kann ein Sportler bessere Trainingsergebnisse erzielen innerhalb der ihm zur Verfügung stehenden Trainingszeit.

Basis für eine erfolgreiche Trainingssteuerung ist zunächst eine Leistungsdiagnostik. Bei Hobbysportlern ist in der Regel ein Laktat-Leistungstest ausreichend. Diesen kannst du jederzeit bei toMotion in Lindau oder ggf. auch bei toMotion-Leistungstestaktionen in anderen Städten durchführen. Auf Basis der gemessenen Laktatwerte lassen sich der aktuelle Leistungsstand und die empfohlenen Herzfrequenzen für das weitere Training ermitteln.

  

Laktat-Leistungstest mit Spiroergometrie                                                 Reiner Laktat-Leistungstest

Je höher das Leistungsniveau ist, desto kontrollierter muss trainiert werden, und dann reichen die Werte aus der Laktat-Leistungsdiagnostik gegebenenfalls nicht mehr aus. Bei ambitionierten sportlichen Zielen kann der Laktat-Leistungstest durch eine Spiroergometrie (Messung der Atemgase) ergänzt werden, die zusätzliche Informationen über die Fett- und Kohlehydratverbrennung liefert.

Anschließend führen wir mit dir ein ausführliches Gespräch, um Informationen zu sammeln über dein bisheriges Training, deine konkreten sportlichen Ziele, die zur Verfügung stehende Trainingszeit, deinen Gesundheitszustand etc. Zusammen mit den ermittelten individuellen Trainingsbereichen bilden sie die Grundlage für deinen Trainingsplan.

Dein individuell auf dich abgestimmter Trainingsplan wird von uns persönlich für dich erstellt. Die Übermittlung der Trainingsvorgaben und Trainingsdaten erfolgt über die Software black tusk® pro sports. Die Trainingseinheiten werden dabei auf deine individuellen Wünsche und zeitlichen Möglichkeiten abgestimmt. Training darf nicht monoton sein, damit deinem Körper ständig neue Trainingsreize geboten werden und deine Motivation nicht verloren geht. Darüber hinaus umfasst ein optimales Training auch wichtige Ruhe- und Regenerationszeiten.

Manche Sportler fragen sich: „Warum sollte ich Geld für eine professionelle Trainingsplanung ausgeben, wenn es im Internet genügend Portale gibt, wo ich mir einen kostenlosen Trainingsplan erstellen lassen kann?“ Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass im Internet automatisierte Trainingspläne angeboten werden, die entweder völlig pauschal sind (deine körperlichen Parameter also völlig außer Acht lassen) oder z.B. auf der Grundlage deines Alters und deines Gewichts erstellt werden. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass das zu kurz gegriffen ist und nicht zuverlässig funktionieren kann. Ein Beispiel: ein Pärchen aus unserem Mountainbike-Team toMotion Racing by black tusk kam jahrelang zur Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung zu uns. Ein Internet-Trainingsplan hätte der Frau ein Grundlagenausdauertraining im Herzfrequenzbereich zwischen 120 und 132 Schläge/Minute (beats per minute = bpm) empfohlen, ihrem Partner zwischen 110 und 122 bpm. Bei den Leistungstests erreichte die Frau jedoch eine Herzfrequenz von über 200 bpm, so dass ihr toMotion-Trainingsplan das Grundlagenausdauertraining im Bereich von 130 und 148 bpm ansetzte. Beim Mann erreichte die Herzfrequenz im Test nicht einmal 160 bpm. Für ihn war damit ein Grundlagenausdauertraining zwischen 90 und 102 bpm am effektivsten.

Das verdeutlicht, wie wenig sinnvoll die „Daumenwerte“ sind, welche von den meisten Internet-Trainingsportalen verwendet werden. Einen Standard-Trainingsplan, der deine körperlichen Parameter völlig außer Acht lässt, kannst du sowieso in der Pfeife rauchen. Er kann sogar gesundheitsschädlich sein. Nur ein individueller Leistungstest liefert eine verlässliche Grundlage für einen Trainingsplan. Und nur eine individuelle, kontinuierliche Betreuung garantiert, dass ein Trainingsplan zeitnah und sinnvoll an sich verändernde Rahmenbedingungen (Krankheitsphasen, veränderte Arbeits- oder Familienzeiten etc.) angepasst werden kann. Das ist das „Plus“ der professionellen Trainingsplanung von toMotion: sie ist genau auf deine Bedürfnisse, Ziele und Rahmenbedingungen abgestimmt und liefert deshalb bessere Trainingsergebnisse.

Unsere cloud-gestützte Trainingssteuerungs-Software black tusk® pro sports ermöglicht es uns, mit dir in engem Kontakt zu bleiben, auch über große Entfernungen hinweg, und deinen Trainingsplan bei Bedarf flexibel und zeitnah an deine Trainingsfortschritte, an zeit- oder gesundheitsbedingte Veränderungen, Wettkampfplanung oder ähnliches anzupassen. Damit ist eine toMotion-Trainingssteuerung auch für Sportler interessant, die nicht in der näheren Umgebung von Lindau wohnen.

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann ruf uns an oder schreib uns eine E-Mail!

Andrea Potratz, Tel. 08382 9479993 / 0160 94846129, a.potratz@tomotion-gmbh.de