Anonymous

Möchtest du zu Beginn der neuen Saison an deiner Fahrtechnik feilen? In Lindau am Bodensee und in der bayerischen Landeshauptstadt München bietet toMotion im Frühjahr 2016 Fahrtechnikkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Wenn du dich erst kürzlich mit dem Mountainbike-Virus infiziert hast, kannst du dir bei unserem Einsteigerkurs die wichtigsten Grundtechniken (richtige Sitzposition, richtiges Bremsen, Kurventechnik) aneignen. Sie vermitteln dir Sicherheit im Umgang mit deinem Bike und damit mehr Spaß und Flow auf den Trails. Fortgeschrittene Fahrerinnen und Fahrer wagen sich unter fachmännischer Leitung der toMotion-Trainer an steilere und schwierigere Trailpassagen. Hier werden unter anderem nochmals die Techniken zum Anheben des Vorder- und Hinterrads vertieft und das Fahren von Stufen und Absätzen geübt.


Die Fahrtechnikkurse dauern jeweils drei Stunden und kosten EUR 59,00. Für Teammitglieder und Pärchen gibt’s eine Ermäßigung.

Lindau:
Mi, 30. März 2016, 16 – 19 Uhr (Einsteiger)
Mi, 20. April 2016, 16 – 19 Uhr (Einsteiger)
Mi, 18. Mai 2016, 16 – 19 Uhr (Fortgeschrittene)

München:
Mo, 11. April 2016, 16 – 19 Uhr (Einsteiger)
Do, 23. Juni 2016, 17 – 20 Uhr (Einsteiger)
Do, 25. August 2016, 17 – 20 Uhr (Einsteiger)
Do, 12. Mai 2016, 17 – 20 Uhr (Fortgeschrittene)
Do, 21. Juli 2016, 17 – 20 Uhr (Fortgeschrittene)
Do, 15. Sept. 2016, 17 – 20 Uhr (Fortgeschrittene)

Links zu den Ausschreibungen findest du hier (rechts unten auf der Seite): http://www.tomotion-gmbh.de/Training/Termine

Weitere Infos und Anmeldung: Andrea Potratz, Tel. 08382 9479993 / 0160 94846129, a.potratz@tomotion-gmbh.de


Anonymous

Auch am toMotion-Racing-Standort Schwäbische Alb wird es nun erstmalig eine Laktat-Leistungstest-Aktion geben, und zwar in Altenriet, etwas nördlich von Reutlingen, am Rande des Neckartals.Eingeladen sind neben den Teammitgliedern vom Standort Schwäbische Alb und sonstigenTeammitglieder, die noch keinen Leistungstest machen konnten und für die Altenriet gut erreichbar ist,natürlich auch andere Ausdauersportler, die (noch) kein Teammitglied sind.

Ein Leistungstest ist Grundstein für ein erfolgreiches Ausdauertraining. Er ermöglicht es dir, bei gleichem Zeitaufwand effektiver zu trainieren und bessere  Leistungsfortschritte zu erzielen. Damit kannst du dich gezielt auf deine Saison 2016 vorbereiten.

Hier die Eckdaten:

Termin: Mittwoch, 23. März 2016 ab 12.00 Uhr und Donnerstag, 24. März 2016 ab 10.00 Uhr

Ort: c/o Matthias Hiller, Silcherstr. 18, 72657 Altenriet

Preis: 119,- Euro (Ermäßigung für Teammitglieder und/oder bei einem Folgetest innerhalb von 12 Monaten)

Infos und Terminvereinbarung: Andrea Potratz, Tel. 08382 9479993 / 0160 94846129, a.potratz@tomotion-gmbh.de


Anonymous

Am Samstag, den 19. März können sich interessierte Radsportler einen ersten Eindruck des MTB-Teams toMotion Racing by black tusk machen und zugleich die „Macher“ des Teams sowie etliche Fahrerinnen und Fahrer kennen lernen. toMotion-Racing Teammitglieder hingegen haben Gelegenheit zu einem Wiedersehen oder ersten Kennenlernen mit vielen Teamkollegen. Ab 12.00 Uhr findet in den Räumen des Autohauses Bernhard in der Kemptenerstr. 95 in Lindau am Bodensee die offizielle Teampräsentation von toMotion Racing by black tusk statt.

Dort werden die Leistungsträger und Sponsoren des Teams für die Saison 2016 vorgestellt und du wirst auch Gelegenheit haben, die Leiter/innen unserer toMotion-Racing-Standorte kennen zu lernen. Ein Fotograf macht von jedem Teammitglied ein Porträtfoto im Teamtrikot. Und nach der offiziellen Präsentation kannst du in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten plaudern, Saisonziele austauschen, unser neues Teambike inspizieren oder mit Cheftrainerin Andrea einen Termin für einen Leistungstest oder deinen persönlichen Trainingsplan vereinbaren. Um die Sache abzurunden, machen wir ab 15.30 Uhr eine gemeinsame Ausfahrt in verschiedenen Leistungsgruppen. Dazu ist jede/r Besucher/in unserer Teampräsentation herzlich eingeladen!

Wer sich noch etwas mehr Zeit nimmt und in Lindau übernachtet, kann am Sonntag, den 20. März von einem toMotion Fahrtechniktraining profitieren. Es findet von 9.30 bis 12.30 Uhr statt und wird dich fahrtechnisch wieder ein Stück sicherer machen für deine MTB-Touren und/oder Renneinsätze in der Saison 2016. Teammitglieder erhalten eine Ermäßigung auf den regulären Preis von EUR 59,00.

Bist du bei Teampräsentation und/oder Fahrtechniktraining dabei? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung, damit wir planen können:
Andrea Potratz, Tel. 08382 9479993 / 0160 94846129, a.potratz@tomotion-gmbh.de


Anonymous

Winzig klein sind sie und trotzdem stecken sie voller Energie. Bei den Maja galten Chia-Samen als Grundnahrungsmittel und dienten vor allem den Laufboten als energiespendende Begleiter. Die kleinen Samen eines mexikanischen Lippenblütlers aus der Gattung der Salbei-Pflanzen waren eine leicht transportable, fast unbegrenzt haltbare Kraftnahrung, die lange satt machte und gleichzeitig Kraft und Energie spendete. Chia-Samen sind Lieferanten wichtiger Nährstoffe, die unsere modernen Lebensmittel oft nicht in ausreichender Menge liefern.

Chia-Samen werden in der Presse gerne als „Superfood“ bezeichnet. Warum? Diese Samen sind in vergleichbarer Menge anderen Nahrungsmitteln in ihrer nährstofflichen Zusammensetzung deutlich überlegen. So enthalten Chia-Samen im Schnitt doppelt so viel Eiweiß wie andere Samen oder Getreidesorten und liefern ein gutes Verhältnis von Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren. Ihr Calcium-Gehalt übertrifft den von Milch um das Fünffache.

Der Kalium-Anteil in Chia-Samen ist doppelt so hoch wie in Bananen und auch in puncto Eisen sind sie dreimal ergiebiger als Spinat. Mit einer dreifachen Menge an Antioxidantien stoßen Chia-Samen sogar Heidelbeeren vom Gesundheitsthron. Im Vergleich zu Leinsamen sind sie deutlich länger haltbar und eignen sich deshalb als Nahrungsmittel für den Vorrat. Chia-Samen lassen sich problemlos vier bis fünf Jahre lang aufbewahren, ohne ihren Nährstoffgehalt, ihren Geschmack oder ihren Geruch einzubüßen.

Die weitgehend geschmacksneutralen Samen lassen sich eingeweicht zu Süßspeisen verarbeiten, Gebäck hinzufügen und für viele andere Gerichte verwenden. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Ein leckeres Rezept für ein Müsli auf der Basis von Chia-Gel findet ihr auf unserem Ernährungskärtchen Nr. 34.


Anonymous

Wir alle wissen, dass Riegel mit einem hohen Kohlehydratgehalt schnelle, aber nur kurz verfügbare Energie liefern. Das ist optimal für Rennsituationen. Ein Proteinriegel hingegen liefert Eiweiß ohne Kohlenhydrate und damit viele konzentrierte Nährstoffe. Ein Snack, der den Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe schnellen lässt. Er ist optimal für die Regeneration, als gesunder, natürlicher Snack für lange Touren oder einfach so für zwischendurch. Eiweiß ist wichtig für die Regeneration der Muskulatur und zur Leistungssteigerung. Eiweiß gehört außerdem zu jeder gesunden Ernährung dazu, insbesondere für Sportler. Mit dem Bio-Ochsenriegel haben wir ein Produkt in unser Sortiment aufgenommen, das wir für eine ausgezeichnete, natürliche und gesunde Eiweißquelle halten.

Herkunft: Der Bio-Ochsenriegel der Firma Ochsenstolz besteht zu 100 % aus getrocknetem Bio-Rindfleisch. Das Fleisch stammt von heimischen Weiderindern. Die Rinder weiden ganzjährig im Freien. In Mutterkuh- und Weide-haltung kommen die Tiere ohne synthetische “Booster” zu ihrer natürlichen Ausprägung und das Fleisch zu besonderer Güte. Das Futter stammt aus dem eigenen geschlossenen Öko-Kreislauf. Auf chemisch-synthetische Düngemittel wird verzichtet. GMO-veränderte Futtermittel und gentechnische Verfahren finden im ökologischen Landbau generell keine Anwendung.

Herstellung: Für 100 g Endprodukt werden ca. 200 g bestes Bio-Rindfleisch eingesetzt, das in der Klima-kammer an Wasser verliert und so seine Nährstoffe konzentriert. Dabei wird mageres Muskelfleisch aus der Rinderkeule verwendet, das sich durch zarte Struktur und geringen Fettanteil auszeichnet. Dem Fleisch werden nur Bio-Zutaten und Meersalz zugesetzt, auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Nitrit-Pökelsalz verzichtet der Hersteller grundsätzlich.

Inhalt: Der 50-Gramm-Riegel im Bifi-Format liefert pro Päckchen 20 Gramm reinstes Protein aus Rindfleisch bei nur 2,5 Gramm Fett und weniger als 1 Gramm Kohlenhydrat. Neben hochwertigem Eiweiß versorgt der Ochsenriegel den Körper mit essentiellen Nährstoffen wie Eisen, Omega-Fettsäuren und B12-Vitaminen.

Kommentar von Teammitglied Judith Mallmann:„Ich habe den Ochsen-riegel beim Teamevent in Pforzheim zum ersten Mal gesehen. Die hoch-wertigen Zutaten und sein relativ geringer Kaloriengehalt haben mich gleich neugierig gemacht. Endlich ein leckerer, salziger Eiweißsnack! Der Ochsenriegel ist für mich ideal, wenn ich zwischendurch Hunger bekomme – zumal er sich einfach in der Handtasche mitnehmen lässt.“

Wir von toMotion halten diesen Riegel für eine tolle Alternative zu den gängigen, süßen Fitness-Riegeln. Wer den würzigen Geschmack von Salami mag, wird den Ochsenriegel lieben!

Hier unser Einführungsangebot für euch:

Wer den Ochsenriegel bis Dienstag, den 15. März bei toMotion bestellt, bekommt die 10er-Box zum Einführungspreis von EUR 29,90 (anstatt EUR 34,90). Bestellen könnt ihr ihn per Mail an shop@tomotion-gmbh.de.